Flüchtlingsbetreuung

Die Zahl der Menschen, die vor Krieg, Konflikten und Verfolgung fliehen, war noch nie so hoch wie heute. Laut UNO-Flüchtlingshilfe befinden sich derzeit weltweit über 65 Millionen Menschen auf der Flucht. Annähernd die Hälfte von ihnen sind Kinder und Jugendliche, häufig ohne Eltern, oft traumatisiert und ohne Perspektive.
IntegrationIn unserer Gemeinschaftsunterkunft Trossin betreuen wir im Auftrag des Landkreises Nordsachsen zu uns gekommene unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (UMF) vom ersten Tag an. Beginnend mit einem Willkommensgruß, Beratung in Fragen allgemeiner Lebensführung sowie spezifischen Angeboten unterstützen wir Jugendliche, die ohne ihre Eltern nach Deutschland geflohen sind, bei der Eingewöhnung in ihre neue Umgebung.

Es ist für uns selbstverständlich, den jungen Menschen, die bei uns Schutz suchen, unsere Unterstützung anzubieten und ihnen dabei zu helfen, sich hier in Deutschland zurechtzufinden. Wir wünschen uns einen offenen Austausch und heißen alle willkommen, der sich daran beteiligen möchten.

Wir helfen konkret:
– Betreuung von UMF’s, die um Asyl nachsuchen
– Begleitung bei Behördengängen
– Schulpartnerschaften
– Patenschaften
– Fahrradwerkstatt
– Begleitung bei Arztbesuchen
– Sport- und Freizeitangebote
– Integration in lokalen Sportvereinen